Chorausflug 2019

Unser diesjähriger Chorausflug führte uns ins Salzkammergut, nach St. Georgen im Attergau.

Unsere Reisegruppe, bestehend aus Chormitgliedern, Freunden und Familie, startete am Morgen des 23.8. von St. Margarethen mit dem Bus nach Gmunden. Dort ging es mit der Grünbergseilbahn auf die Grünbergalm, wo wir uns einige Stunden aufhielten und uns die Zeit auf dem Baumkronenweg, in der Sommerrodelbahn und am Kinderspielplatz vertrieben. Anschließend unternahmen wir mit dem Schiff eine Schlösserrundfahrt auf dem Traunsee. Nachdem wir später unser Hotel in St. Georgen in Attergau bezogen hatten, ging es zum gemeinsamen Abendessen und anschließend noch zu einer kleinen Probe für die Chormitglieder.

Am nächsten Tag machten wir einen Ausflug nach Mondsee. Dort besichtigten wir die Basilika, die auch gleich für eine kleine Standprobe genutzt wurde, und machten einen Rundgang durch den Ort. Zum Mittagessen ging es nach Abersee am Wolfgangsee. Am Ende unseres Tagesausfluges durfte natürlich ein Besuch im Weißen Rössl in St. Wolfgang nicht fehlen. Zurück im Hotel ließen wir den Abend mit einem lustigen Liederabend, bei dem auch einige Hotelgäste und das Personal des Hotels miteinbezogen wurden, ausklingen.

Am nächsten Morgen gestalteten wir mit den Liedern der Passionsspiele die Messe in der Kirche in St. Georgen im Attergau. Diese ist bekannt für ihre herausragende Akustik und wird daher des Öfteren von diversen Chören und Musikgruppen als Veranstaltungsort für Konzerte genutzt. Nach der Messe ging es weiter nach Prambachkirchen, wo wir uns mit unseren Chorfreunden des Kienzlchores Waizenkirchen zum gemeinsamen Mittagessen und Liedersingen trafen. Im Zuge dessen vereinbarten wir gleich weitere gemeinsame Aktivitäten wie Workshops und Auftritte, die im kommenden Jahr stattfinden sollen. Zum Schluss sangen wir noch ein gemeinsames Abschiedslied und dann ging es für uns mit dem Bus auch schon wieder zurück ins Burgenland.

 

Sonntag, 25. August 2019