Passionsspielgedenkgottesdienst im Römersteinbruch

Nach vielen Jahren gab es am Pfingstmontag wieder einmal einen Passionsspielgedenkgottesdienst. Viele Mitwirkende und Freunde der Passionsspiele waren bei strahlendem Sonnenschein in den Römersteinbruch gekommen, um vor der beeindruckenden Opernkulisse mit Pfarrer Richard Geier Messe zu feiern. Wir durften dabei die musikalische Umrahmung übernehmen, Lieder aus der Passionsspielmesse bzw. aus der Passionsspielmusik ("Bei dir, o Jesus", "Der Herr ist mein Hirte","Halleluja",...) sowie das traditionelle Schlusslied "Großer Gott, wir loben Dich" standen dabei auf dem Programm.

Zum Abschluss der Messfeier wurden rund. 60000 € für karitative Zwecke übergeben.

 

 

Danach gab es ein gemütliches Beisammensein im Cateringbereich, wo sich die Passionsspielergemeinde im passionsspielfreien Jahr die Eindrücke vom Vorjahr wieder aufleben ließen. Eine sehr gelungene Veranstaltung.

(TS, Fotos: Joe Zsulits)

zur Bildergalerie

Montag, 5. Juni 2017