1. burgenländisches Wertungssingen

Am 21. März fand in der Wirtschaftskammer in Eisenstadt das 1. Burgenländische Wertungssingen statt.
Es nahmen 14 Chöre daran teil und auch wir folgten dieser Einladung. Unsere gesanglichen Beiträge waren:

  * Wia höcha der Turm
  * Tebe poem
  * Kenna yo morena
  * Ave Maria

Nach einer halbstündigen Einsingzeit, bei der uns unser Chorleiter nocheinmal eindringlich darauf hinwies, unsere Freude am Singen zu vermitteln, folgte unser
Auftritt, der auch schon mal zwischen den einzelnen Liedern mit Applaus belohnt wurde. Danach wurde unsere Darbietung von 3 Juroren einzeln bewertet.
Neben einzelnen Kritikpunkten, die teilweise auch berechtigt waren, erhielten wir viel Lob über unseren Beitrag. - Liederauswahl, Freude am Singen und von
jedem einzelnen Juror die positive Kritik, dass wir "KEINE" einheitliche Chorkleidung tragen, also so auftraten, wie Gott uns schuf, ... in Jeans und
T-Shirt, keine gemeinsame Uniform, aber trotzdem gemeinsam singen! Alles in Allem konnten wir mit unserer Bewertung sehr zufrieden sein.
Bei dem anschliessenden Abschlusskonzert wurden Preise für das beste Volkslied
und Pflichtlied vergeben.
Wir beendeten den Abend bei einem gemütlichen Beisammensein in einem Lokal in
Eisenstadt. (Text: Liane Rötzer)

Beitrag BVZ "Wertungssingen 2015"

Samstag, 21. März 2015